Friedhofdetails - Gänserndorf

Grabsteine mit Namen und Daten | 2230 Gänserndorf | B 8 | km 29 | kurz vor der Ortstafel Gänserndorf aus Wien kommend | eine Hinweistafel befindet sich am Straßenrand | Google Maps | Text - IKG-Wien | zur Grave-Pictures Galerie Gänserndorf

Der 1.485 m² große Friedhof wurde 1884 angelegt und beherbergt 120 Gräber. Die letzte Beerdigung fand im Juni 1938 statt. Die hier beigesetzen Toten lebten im Kultusbezirk der Israelitischen Kultusgemeinde Gänserndorf.
Gepflegt wird der Friedhof von der Stadtgemeinde Gänserndorf und dem Verein „Helikon“. Der Zustand ist vorbildlich.

Von Mai bis Oktober | an jedem ersten Sonntag im Monat um 14:30 Uhr | Treffpunkt vor dem Friedhof mit Frau Ida Olga Höfler | Telefonnummer 02282-2115 oder 0676/7287931 | werden Führungen angeboten.

Der Friedhof ist verschlossen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Kommentare

Oben Unten